Manchmal ist der Mensch eben nur Gärtner.

Gärtnersein ist aber auch ständiges loslassen.
Ist das Gemälde eben fertig, muss er es schon hergeben
und die Farben für ein neues mischen.
Und Ihre Farben, Ihre Ansprüche, Ihr Wollen, Ihr Rätseln
verdichtet der Gärtner zu einem Oberton,
um ihn mit seiner beherrschenden Intuition zu verwirklichen.

Helmut Strässer

 Acht Wochen nach der Pflanzung in voller Blüte und das mehrmals im Jahr !  Wasserlauf und Trockenmauer  mit der gleichen Linienführung.  Chalewa Vital  in Calw.Jedes Haus hat einen Ton, den muss man heraushören und dann eine gute Akustik drumherum bauen.  Mauern dürfen die Atmosphäre nicht stören, sondern sie fördern!          Eine Sonnenpflanze liebt einen Sonnenstein !